Kurzvita


Manuel Niemann, 1982 in Leipzig geboren.

Studium der Philosophie und Germanistischen Literaturwissenschaft zunächst in Leipzig, später in Halle an der Saale.

Journalist und Pressefotograf,
Schwerpunkt Bildung, Soziales & Kultur, derzeit Volontär bei der Leipziger Volkszeitung.

Davor Übersetzer, Lektor und – als Mensch – Deutschlehrer für Menschen auf der Flucht. Mitinitiator und Moderator des Leipziger Autorenkreis Zentrum Ost.

Lebt nach Stationen in Frankfurt an der Oder, Prag und Heiligenhafen wieder in Leipzig.